header
< Im ?Prinzenträumeland? soll das Herz sehen
11.03.2005 11:00 Alter: 13 yrs
Von: Alois Maichel

Kinder- und FamilienMesse 2005

Cross-Over Team Stiftung mit eigenem Messestand auf erster Messe dieser Art im Landkreis Miesbach vertreten.


An zwei Tagen stellen mehr als 40 Einrichtungen, Praxen, Ämter, Vereine, Erwachsenen-Bildungsstätten und andere Gruppierungen ihre Angebote für Kinder und Familien in den Räumen des Waitzinger Kellers ? Kulturzentrum Miesbach, Schlierseer Straße 16 vor.

 

Auch die Cross-Over Team Stiftung ist mit einem eigenen Messestand vertreten. Vorgestellt werden soll bei dem multimedial gestalteten Stand v.a. der neue Jahresbericht 2003-2004 sowie die zahlreichen Projekte der Stiftung.

 

Ob Sie einen Betreuungsplatz für Ihr Kind oder eine passende sportliche Aktivität suchen, einen Erziehungsratgeber oder eine Methode für konfliktfreieres Anfertigen der Hausaufgaben ? auf der Messe werden Sie Anregungen dazu finden und Antworten auf viele Ihrer Fragen. Außer den Informationsständen gibt es 35 Kurzvorträge, Workshops, Filme etc. zu den verschiedensten Themen rund ums Kind. Kulturelle Aktivitäten, Büchertische und Spiele zum Ausprobieren runden die Palette der weit gefächerten Angebote ab. Kleine Kinder finden eine liebevolle Betreuung und auch für das leibliche Wohl der ganzen Familie ist bestens gesorgt.

 

Die Messe ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Auch die Touristinfo und die Vorverkaufsstelle des Waitzinger Kellers sind an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr offen.

 

Besonders hingewiesen sei auf folgende Veranstaltungen:

 

Samstag, 16. April, 16.30 - 18 Uhr, Waitzinger Keller Saal: ?Was sind uns unsere Kinder wert??

Podiumsdiskussion mit Michael Pelzer (stellvertretender Landrat), Ingrid Pongratz (1. Bürgermeisterin der Stadt Miesbach), Karin Reiser (Referatsleiterin Abt. Jugendhilfe des Bayer. Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen), Dr. Bernhard Nagel (stellv. Leiter Staatsinstitut für Frühpädagogik München), Wolfgang Hodbod (Vertreter der Jugendverbände Landkreis Miesbach).

Moderation: Marion Glück-Levi (Bayerischer Rundfunk).

 

Samstag, 16. April, 20 Uhr, Waitzinger Keller Saal: ?Schräge Wunder? ? Zauber-Gala Gaston ist einer der kreativsten Zauberkünstler Deutschlands. Als ausgebildeter Schauspieler ist er Spezialist für Präsentation und Schauspiel in Verbindung mit Magie. Er gewann zahlreiche Preise, unter anderem einen Titel bei den Weltmeisterschaften der Zauberkunst 1994 in Yokohama, Japan und hat vor kurzem den Deutschen Meistertitel erhalten. Thilo Matschke ist Comedian, Clown und Schauspieler. Seine Vielseitigkeit beweist er bei seinen Auftritten ob als Solo, Duo oder im Team, in Zirkusprojekten mit Kindern bis hin zu Fortbildungen im Clownsspiel. Thilo Matschke spielte u.a. den ?Einstein? im Kinderkanal und mimte den ?Wirtschaftswundermann? in der Sendung ?Quer? (BR). Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene. Karten zu 15, 12 und 8 ? im Vorverkauf im Waitzinger Keller, Tel. 08025/7000-0 und an der Abendkasse!

 

Sonntag, 17. April, 16.30 Uhr, Waitzinger Keller Saal: ?Prinzenträumeland? (Uraufführung) Musik- und Tanztheater, inspiriert durch ?Der kleine Prinz? von Antoine de Saint-Exupery.

Gestaltung: Cross-Over Team Stiftung, Kinderchor und Klasse 3 a der VS Hausham (Leitung: Uschi Bommer), Kreisjugendring Miesbach (J.A.M.B.U.S.-Projekte Hausham und Schliersee).

Karten zu 8, 4 und 2 ? im Vorverkauf im Waitzinger Keller, Tel. 08025/7000-0 und an der Tageskasse!

 


.