header

Valentin Hertle - Jugendpreis

Mit dem Valentin Hertle - Jugendpreis  soll – erstmal mit dem Jahr 2009 - jährlich ein jugendliches Mitglied des Cross-Over Teams ausgezeichnet werden, das mit seinem überragenden Einsatz für das Team  die Jugendarbeit der Stiftung im Sinne Valentin Hertles bereichert und befördert hat.

 

Der Valentin Hertle - Jugendpreis ist ein Ehrenpreis, doch die Stiftung konnte ihn -  in der dankbaren Erwartung  auch künftiger großzügiger Unterstützung  treuer Förderer - um eine Stipendienkomponente erweitern:

 

So besteht für den Preisträger die Möglichkeit, innerhalb von fünf Jahren, beginnend mit dem der Preisverleihung folgenden Jahr, ein zur Deckung von besonderen schulischen oder beruflichen Aus-, Weiterbildungs- oder Qualifizierungskosten einmaliges Förderstipendium in einer Höhe von bis zu 1,500.-- Euro in Anspruch zu nehmen. Der Antrag auf Förderung bedarf der Zustimmung der Stiftung, das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

Preisträger 2009:

Korbinian Strein

.